19. Jahrhundert ·Fischgerichte

Hecht in Buttersoße

Der 1 1/2 – 2 kg (3-4 Pfund) schwere Hecht ist hierzu der Beste. Er wird geschuppt, ausgenommen und ausgewaschen dann in beliebig große Stücke geschnitten oder auch ganz gelassen. In einem Kastrol mit Salz, Pfeffer einer mit vier Nelken besteckter Zwiebel, vier Lorbeerblättern, einem Glas Essig, einem Sträußchen Estragon und ebensoviel Petersilie auf’s Feuer gelegt und… Weiterlesen Hecht in Buttersoße

19. Jahrhundert ·Fischgerichte

Gebratener Karpfen mit Kräutern

Nachdem der Karpfen hergerichtet, wird er in Stücke verschnitten, mit Salz und Pfeffer gewürzt und in eine Bratpfanne gelegt, zwei Esslöffel verschnittene Zwiebel, ebensoviel feingeschnittene Petersilie, ein Esslöffel feingeschnittener Estragon, ein wenig feinverwigte Zitronenschale und ein Stück Butter dazugeben und der Fisch im Ofen unter begiesen von einigen Esslöffeln Wasser oder Fleischbrühe eine halbe Stunde… Weiterlesen Gebratener Karpfen mit Kräutern

19. Jahrhundert ·Salate

Krautsalat

Man entfernt von festen Weißkrautköpfen die äußeren Blätter und löst von den inneren gelben Blättern die größten Rippen aus, dann schneidet man letztere Blätter nudelartig so fein wie möglich und macht den Salat mit feingeschnittener Zwiebel, Salz, Pfeffer, etwas Kümmel, Essig und Öl an.