1920er Jahre ·Suppen

Kartoffelsuppe mit Speck

Kartoffelsuppe

  • 1/2 kg Kartoffeln
  • 3/4 l Wasser
  • 3/4 EL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Sellerieblätter
  • 25g Speck oder Fett
  • 1 Br. Pfeffer

Die Tags vorher gekochten Kartoffeln werden geschält und gerieben. Zwiebel und Sellerieblätter werden mit kaltem Wasser und Salz angesetzt, 1/2 Stunde gekocht und mit den geriebenen Kartoffeln aufgekocht. Zuletzt werden der gelb ausgelassene Speck und der Pfeffer zugefügt.
Anmerkung: An die fertige Suppe kann ein Ei gerührt werden, das vorher mit kaltem Wasser gequirlt worden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.